0151 65646995 , 0800 24 88 888
(Mo-Fr 10-20 Uhr, Sa 10-14 Uhr)

Beruhigung

Beruhigung F2 oder F10?

F0 bis F10 bezeichnen die Beruhigungsstufen einer Wassermatratze.
Die niedrigste Stufe F0 ist eine sogenannte „Freeflow“-Matratze: Wurde das Wasser einmal bewegt, schwingt es bis zu 15 Sekunden nach. Eine Freeflow-Matratze enthält im Gegensatz zu den Beruhigungsstufen F2 bis F10 keinerlei Einlagen, welche die Nachschwingzeit des Wassers verkürzen.
Beruhigte Matratzen haben hingegen Vlieseinlagen, welche die Eigenbewegung des Wassers reduzieren und somit deren Nachschwingzeit wie folgt reduzieren:

  • F0 - Freeflow - 10-20 Sekunden
  • F2 - ca. 3-5 Sekunden
  • F4 - ca. 2-3 Sekunden
  • F6 - ca. 1-2 Sekunden
  • F8 - ca. 0-1 Sekunde
  • F10 - weniger als 1 Sekunde

Beim Modell F8 und F10 ist standardmäßig eine Lumbarunterstützung eingearbeitet, d.h. im Lendenwirbelbereich wird die Matratze zusätzlich verstärkt und sorgt so ganz besonders für einen schmerzfreien Rücken.
Sie können die Lumbarunterstützung auch schon ab der Beruhigungsstufe F2 bestellen.

Für welche Beruhigungsstufe Sie sich entscheiden sollten, ist leider nicht so eindeutig zu beantworten: Erfahrungsgemäß wählen nur Wasserbettpuristen eine Freeflow-Matratze. Wasserbettenneulinge hingegen entscheiden sich zu Beginn meist für eine höhere Beruhigungsstufe, um sich an das neue Schlafgefühl zu gewöhnen. Wir empfehlen Neulingen eine mittlere Beruhigung, damit sind die meisten unserer Kunden über viele Jahre sehr zufrieden.